Herrenschmuck

Auch Männer und Herren tragen Schmuck

Während der Schmuck für die Dame heute fast schon selbstverständlich ist, wird der Herrenschmuck auch heute noch abseits der Laufstege und der Modewelt eher stiefmütterlich behandelt. Dabei bieten moderne Kreationen des Herrenschmucks längst mehr als Schmuckstücke mit dem weiblichen Touch, um den der echte Mann einen großen Bogen machen muss.

Neben den seit Alters her beliebten Kravattennadeln, Manschettenknöpfen und Eheringen trägt der Mann von Welt heute Ohrringe, Armreifen, Ketten und viele andere Schmuckstücke, die durchaus nicht weibisch wirken müssen. Dabei ist der Schmuck für den Herrn in der Regel eher schlichter, als der für die Dame, besticht aber eben durch diese Schlichtheit zumeist mit zeitloser Eleganz.

Gerade in der Welt der Prominenten finden sich viele Beispiele für Männer, die ihr modisches Erscheinungsbild durch die Wahl des richtigen Herrenschmucks eindrucksvoll unterstreichen, ohne aufgrund des Schmucks zu weiblich zu wirken. Bisweilen findet man Ohrringe, Piercings, Fingerschmuck, Ketten und neben den klassischen Herrenuhren zusätzlich Armreifen und Armbänder für den Herrn.

Bei den Naturvölkern war Herrenschmuck selbstverständlich

In der Vergangenheit, sowohl bei den alten Naturvölkern als auch bei den antiken Hochkulturen, galten Schmuck und seine Verwendung auch bei dem Herrn als selbstverständlich und standesgemäß. Wer etwas besaß, musste das auch zeigen, um sich selbst und seinen gesellschaftlichen Stand zu repräsentieren.

Heute würde es sicherlich für manch einen Herrn gewöhnungsbedürftig anmuten, in einem vollständigen mit Diamanten und Edelsteinen besetzten Gewand den Alltag bewältigen zu müssen - das wäre sicherlich übertrieben. Der heute moderne Herrenschmuck jedoch ist durchaus alltagstauglich - ob kreativ und ungewöhnlich oder schlicht und elegant in der Ausführung bleibt dabei Geschmackssache und ist dem einzelnen Herrn selbst überlassen.

Halsketten aus Edelsteine für Herren sind salonfähig

Auch Herren lernen immer mehr das angenehme Gefühl von Edelsteinen auf der Haut zu schätzen. In Naturvölkern ist es selbstverständlich, dass die Herren sich schmücken, aber auch hierzulande trägt "Mann" immer häufiger Schmuck.

  • Schwarzer Herrenschmuck mit Silber
  • Herrenschmuck ganz edel
  • Elegante Herren Halskette

Edelstein Armbänder für Herren

Dabei sind vor allem die "maskulinen" Farben wie schwarz, grau, oder Silber vorherrschend und recht geradlinige oder kantige Formen. Bunter Schmuck mit Schnörkeln und anderen Spielereien ist dagegen Frauensache.

  • Armband für Herren
  • Herrenschmuck Armband
  • Lava und Silber Herren Armschmuck
  • Auffällige Herrenschmuck-Armkette

Auch Ohrschmuck erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Allerdings haben auch hier die gleichmäßigen Formen, wie Creolen oder kleine runde Stecker Vorrang.